Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Allgäu

IG Metall Geschäftsstelle Allgäu



Verhandlungen bei Faurecia Angell Demmel

Verhandlungen bei Faurecia Angell Demmel

22.11.2011 aurecia Angell Demmel - Verhandlungen über einen Tarifvertrag gehen in die nächste Runde

Schon seit April diesen Jahres finden bei Faurecia Angell-Demmel (FAD) Tarifverhandlungen statt. Es geht um den erstmaligen Abschluss eines Tarifvertrages, denn bisher war FAD tariffreie Zone.
Konkret regelt der Tarifvertrag die Arbeitsbedingungen und die Einkommen der Beschäftigten.

Die Beschäftigten kämpfen gemeinsam mit der IG Metall für einen Tarifvertrag. Über 200 Arbeitnehmerinnen und -nehmer versammelten sich vor Beginn der Verhandlungen am 18. November 2011, zu einer Kundgebung auf dem Werksgelände, um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen.

Verhandlungen bei Faurecia Angell Demmel

Dietmar Jansen, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Kempten fand deutliche Worte: "Seit mehr als acht Jahren gab es für die Belegschaft weder eine Einkommenserhöhung noch eine Erhöhung der Jahressonderzahlung. Dafür standen zusätzliche Samstags- und Feiertagsschichten wie selbstverständlich auf dem Programm. So geht es nicht mehr weiter, es wird Zeit, dass die Beschäftigten von FAD bessere Arbeitsbedingungen und faire Löhne erhalten."
"Vor kurzem wurde auch in der regionalen Presse berichtet, dass es wirtschaftlich steil bergauf geht bei Faurecia Angell Demmel. Die Beschäftigten wollen an diesem Aufschwung beteiligt werden", so der Betriebsratsvorsitzende Muzaffer Bilkoc.

Das Unternehmen wurde Anfang des Jahres aus der Insolvenz von Faurecia übernommen. Es bestanden volle Auftragsbücher und schon kurz nach der Übernahme wurde von der Geschäftleitung eine massive Umsatzsteigerung bis zum Jahr 2015 prognostiziert.

Letzte Änderung: 14.11.2012


Adresse:

IG Metall Allgäu | Beethovenstraße 7 | D-87435 Kempten
Telefon: +49 (831) 52264-0 | Telefax: +49 (831) 52264-50 | | Web: www.allgaeu.igmetall.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: