M+E Tarifrunde - Warnstreiks

Vorschaubild

23.03.2021 Vom Allgäu bis hinauf nach Kiel machen Metaller*innen jetzt mobil!

VOM ALLGÄU BIS HINAUF NACH KIEL
MACHEN METALLER*INNEN JETZT MOBIL

Am Montag, 22.03.2021, legten bei AGCO/Fendt in Marktoberdorf ca. 2000 Beschäftigte die Arbeit nieder und beteiligten sich an der Frühschlussaktion und den Kundgebungen vor der Hauptpforte und dem Nordausgang des Werks.

"Wir haben uns in dieser Tarifrunde einiges vorgenommen. Denn es geht um unsere Zukunft. Deshalb ist unser Tarifmotto auch `Zukunft sichern´!", äußert sich Jasmin Steinert, 2. Bevollmächtigte der IG Metall Allgäu, in ihrem Redebeitrag. "Wir brauchen gerade jetzt eine sichere Zukunft für unsere jungen Menschen, eine Perspektive nach der Ausbildung oder dem Studium!" erklärt Elias Hörmann, Jugend- und Auszubildendenvertreter der AGCO Fendt GmbH, in seiner Rede für die Jugend.

Auch bei Liebherr Verzahntechnik in Kempten werden heute, am 23.03.2021, um 11:40 Uhr die Beschäftigten mit einer Frühschlussaktion und Menschenkette für Beschäftigungssicherung demonstrieren.

Die weiteren geplanten Aktionen in dieser Woche:

Mittwoch, 24.03.2021:
Frühschlussaktion mit Kundgebung bei den GROB Werken GmbH & Co KG in Mindelheim. Kundgebung auf dem Werksgelände um 12:30 Uhr.
Frühschlussaktion für alle Schichten bei Liebherr Aerospace Lindenberg GmbH in Lindenberg .

Anhänge:

Warnstreikaufruf Liebherr Lindenberg

Warnstreikaufruf Liebherr Lindenberg

Dateityp: PDF document, version 1.7

Dateigröße: 330.92KB

Download

Pressemitteilung

Pressemitteilung

Dateityp: PDF document, version 1.7

Dateigröße: 96.14KB

Download

Warnstreikaufruf Grob Werke Mindelheim

Warnstreikaufruf Grob Werke Mindelheim

Dateityp: PDF document, version 1.7

Dateigröße: 337.43KB

Download

Kundgebung AGCO / Fendt

Kundgebung AGCO / Fendt

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 171.01KB

Download

Kundgebung AGCO / Fendt

Kundgebung AGCO / Fendt

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 150.4KB

Download

Letzte Änderung: 24.03.2021